Die Ronsdorfer Bücherstube in Wuppertal

Bücher online und bei uns im Geschäft kaufen

Es freuen sich auf Ihren Besuch:

Susanna Erb, Christian Oelemann, Sabine Täger und Michael Gebauer

Der erste Kalender für 2018 ist eingetroffen:

Der erste Kalender für 2018 ist eingetroffen:

ein Gemeinschaftswerk von Holger Weber (Malerei) und Susanna Erb (Stadtgedichte). Der Lesezeichen-Kalender hat das Format: 29,5 X 10,5 cm.

Das ist unser derzeitiges Lieblings-Bilderbuch

Das ist unser derzeitiges Lieblings-Bilderbuch

Die Reime von James Krüss sind originell und humorvoll und unvergeßlich! Günther Jakobs hat mit seinen bezaubernden Illustrationen ein Kunstwerk daraus gemacht. "Der Reisepudel Archibald, der lebte in Paris, bis er an einem Donnerstag die schöne Stadt verließ." Und so fährt Archibald in seinem alten Opel los, einmal quer durch Europa: von Paris, über Bern und Madrid, vorbei am Petersdom in Rom und der Akropolis in Athen und noch vielen weiteren Orten. Eine herrlich gereimte Bilderbuchreise für große und kleine Entdecker.

Der derzeitige Monatstipp!

Der derzeitige Monatstipp!

Als der berühmte Schriftsteller Pierre-Marie Sotto ein dickes Kuvert in seinem Briefkasten findet, hat er, im Glauben, es handle sich um ein Manuskript, zunächst nur eines im Sinn: zurück damit an die Absenderin! Doch anstatt Adeline, "groß, brünett, dick" (wie sie sich selbst beschreibt), und ihre mysteriöse Sendung so schnell wie möglich wieder loszuwerden, kommen sich die beiden - per E-Mail - schon bald so nahe, dass einer ohne die Nachrichten des anderen nicht mehr sein kann. Bis das ominöse Paket seine Überraschung preisgibt ... Eine Liebesgeschichte der besonderen Art, ein E-Mail-Roman voller Witz und Eleganz - beste Unterhaltung aus Frankreich!

Der Mann, der zu träumen wagte *Was wäre, wenn deine große Liebe nach langen Jahren wieder auftaucht?* *Darfst du alles riskieren für einen Traum? Für das ganz große Glück?* *Keiner schreibt so unnachahmlich über Männer und Gefühle wie >Das Rosie-Projekt<-Autor Simsion.* Adam Sharp gefällt sein Leben: er lebt mit Claire zusammen, arbeitet als IT-Berater in London und gewinnt beim Pub-Quiz alle Musikfragen. Aber ab und zu überkommt ihn die Erinnerung an Angelina Brown. Vor über 20 Jahren, im sonnigen Melbourne, erlebte er mit ihr, was es bedeutet, wenn man die Liebe findet - und sie verliert. Wie wäre sein Leben verlaufen, wenn er sie damals nicht hätte gehen lassen? Völlig überraschend meldet sich Angelina bei ihm. Was will sie? Haben die Songs doch recht, die von der ewigen Liebe erzählen? Sie lädt ihn in ihr Landhaus nach Frankreich ein. Adam muss sich fragen: wieviel Risiko darf man eingehen, wenn Träume auf einmal wahr werden könnten? Der große Roman über die Mitte des Lebens und das Gefühl, noch jung zu sein, übers Begegnen und Auseinanderleben, und eigentlich darüber, ob in der Liebe gestern und heute zusammenpassen. *Der neue Roman vom Autor des Weltbestsellers >Das Rosie-Projekt<, Graeme Simsion.*

Das U-Boot auf dem Berg

Das U-Boot auf dem Berg

Vorsicht Ansteckungsgefahr? Den Tag, an dem sein Onkel Christoph "vorübergehend" bei seiner Familie einzieht, wird der schüchterne Mauritius wohl nie mehr vergessen. Mit Nietenarmband, Tätowierungen und einem verrückten Grinsen im Gesicht steht Christoph eines Tages vor ihm. Schnell ist klar, dass sein Onkel so gar nicht normal, sondern herrlich durchgeknallt und absolut nicht langweilig ist. Die anfängliche Skepsis wird schnell zur Bewunderung, denn wo Christoph auftaucht, ändert er die Regeln, wie es ihm passt und alles scheint furchtbar einfach zu sein. Er schafft es sogar, sich mit dem mies gelaunten Nachbarn Herr Freundlieb anzufreunden und Mauritius' Lehrerin zu beeindrucken. Deshalb wäre Mauritius gerne ein kleines bisschen wie sein Onkel. Dann würde er sich endlich getrauen, seine Mitschülerin Mieke zu seiner Geburtstagsfeier einzuladen und könnte sich auch besser gegen die Jungs aus seiner Schule wehren, die ihn ständig ärgern. Also beschließt Mauritius, sich bei Christoph anzustecken und ebenso verrückt zu werden wie sein Onkel. Und das, obwohl er sich darüber bewusst ist, dass hinter Christophs Verhalten eine psychische Krankheit steckt.

Und jetzt lass uns tanzen

Und jetzt lass uns tanzen

Beinahe wären sie einander nie begegnet: Marcel, der den Sternenhimmel liebt, und Marguerite, die nur dem Tag Schönheit abgewinnen kann. Er, für den nur die Freiheit zählt, und sie, die ausnahmslos allen Regeln folgt. Doch dann verlieren beide ihre langjährigen Ehepartner. An diesem Wendepunkt in ihrem Leben treffen Marguerite und Marcel aufeinander und stellen überrascht fest, dass sie über die gleichen Dinge lachen. Wagen sie es auch, noch einmal zu lieben?

Das Mädchen aus dem Norden Der erste Fall für Profilerin Sasza Zaluska

Das Mädchen aus dem Norden Der erste Fall für Profilerin Sasza Zaluska

Nach einem Aufenthalt im Ausland kehrt die Profilerin Sasza Zaluska zurück in ihre Heimatstadt Danzig. Sie hat beruflich und privat viel durchgemacht. Eine verdeckte Ermittlung endete in einer Katastrophe. Verbrennungen und das Trauma einer Geiselnahme blieben zurück. Nun soll Schluss sein mit Verbrechen und unstetem Leben. Sasza erhofft sich ein ruhiges Dasein an der Seite ihrer kleinen Tochter. Doch kaum in Danzig angekommen, erhält sie einen lukrativen Auftrag: Der Inhaber eines Musikclubs bittet sie, die Hintergründe von wiederholten Erpressungen und Morddrohungen aufzudecken. Für die Ermittlerin eine vermeintlich einfache Aufgabe. Kurz darauf gibt es einen Anschlag auf den Club, bei dem ein Mensch stirbt. Sasza Zaluska beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen. Eine Entscheidung, die sie bald bereut.

"Rufen Sie uns an unter 0202/2461603
Unsere Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 09.00-18:30
Sa: 09.00-13.00
Sie können vor und neben unserer Buchhandlung parken.

Eine neue Jojo Moyes ist da:
Im Schatten das Licht.

Weitere Novitäten interessanter Autoren treffen in Kürze ein!



"

********